Dateien verschlüsseln

Wenn man Dateien in die Cloud überträgt, sollte man die Daten verschlüsseln. Mit GoCryptFS werden die Inhalte und Dateinamen verschlüsselt.

Die Anwendung ist schnell installiert.

sudo apt install gocryptfs

Jetzt sollte GoCryptFS arbeiten.

gocryptfs -version

Wir legen zwei Verzeichnisse für die Daten an.

mkdir cipher plain

Zuerst müssen wir die Verschlüsslung initialisieren.

gocryptfs -init cipher

Jetzt kann man ein Mount im Verzeichnis ./plain/ durchführen.

gocryptfs cipher plain

Die verschlüsselten Daten liegen im ./cipher/ Verzeichnis und die entschlüsselten Daten im ./plain/ Verzeichnis.

Als Test können wir die Datei „text.txt“ mit dem Inhalt „Hallo“ erzeugen.

echo "Hallo" > ./plain/test.txt

Im ./cipher/ Verzeichnis liegen jetzt drei Dateien (gocryptfs.conf,
gocryptfs.diriv, 911XXX_XYZ).

ls -l ./cipher/

Mit Umount kann man das Dateisystem wieder trennen.