Webserver per LTE Mobilfunk über SSH Tunnel bereitstellen

In diesem Artikel wollen wir einen Web-Server ohne öffentliche IP Adresse mit einem LTE Stick im Internet betreiben. Dazu brauchen wir zusätzlichen einen virtuellen Server mit einer festen öffentlichen IP Adresse. Ein virtuellen Server (1 vCPU + RAM 512MB + SSD 10G) gibt es ab 1,- EUR pro Monat. Der vServer sollte eine feste IPv4 und IPv6 Adresse haben.

+=============================+          +=========+         +==========+
| Privater Server + LTE Stick |--dyn.IP--| vServer |-fixe IP-| Internet |
+=============================+          +=========+         +==========+

Bei einer Verbindung mit dem Mobilfunknetz per LTE Stick wird dem Teilnehmer eine private IPv4 (10.xx.xx.xx) dynamisch zugewiesen. Diese IP wird per NAT mit einer öffentlichen IPv4 Adresse verbunden. Nur einige Mobilfunkanbieter verteilen schon IPv6 Adressen, jedoch kein Anbieter bietet eine feste IP Adresse an. Der private Server soll jedoch immer unter der gleichen Adresse erreichbar sein.

Auf die Einrichtung vom LTS Stick, Mobil- und SSH-Verbindung werde ich nicht weiter eingehen. Es soll hier nur kurz und kompakt die Einrichtung eine SSH Tunnel beschrieben werden.

Weiterlesen