Docker mit Cockpit steuern

Mit dem Cockpit hat man die Möglichkeit, die Auslastung eines Server zu prüfen. Über zusätzliche Module kann man auch Docker steuern.

Der Cockpit ist Teil von Ubuntu 18.04 (bionic).

sudo apt install -t bionic-backports cockpit cockpit-docker

Damit der Benutzer „USER“ auch Zugriff auf Docker erhält, muss er in die Gruppe von Docker hinzugefügt werden.

sudo usermod -aG docker USER

Der Zugriff auf das Cockpit erfolgt per Internet unter Port 9090.

http://localhost:9090/

Quelle: UbuntuBackports

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.