Ubuntu Mainline Kernel 5.0.4 installation

Für Ubuntu gibt es die aktuellen Kernel als Package. Wir wollen den aktuellen Kernel 5.0.4 auf einem Xenial Xerus (Ubuntu 16.04) mit 64 Bit CPU installieren. Im Verzeichnis von Ubuntu finden wir weitere Plattformen (AMD64, i386, armhf, arm64, usw).

Für die Installion brauchen wir die Pakete für den Kernel (linux-image-unsigned) und die Modulle (linux-modules).

Mit diesem Script installieren wir Kernel 5.0.4 auf einem Ubuntu mit 64Bit CPU.

#!/bin/sh
URL=https://kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/v5.0.4/
KERNEL=linux-image-unsigned-5.0.4-050004-generic_5.0.4-050004.201903231634_amd64.deb
MODULES=linux-modules-5.0.4-050004-generic_5.0.4-050004.201903231634_amd64.deb
 
wget -P /tmp $URL/$MODULES
wget -P /tmp $URL/$KERNEL
 
sudo dpkg -i /tmp/$MODULES
sudo dpkg -i /tmp/$KERNEL

Nach dem Neustart wird der Kernel 5.0.4 verwendet, obwohl Ubuntu 16.04 (LTS) nur den Kernel 4.15 (linux-generic) enthält. Achtung, der Mainline Kernel 5.0.4 erhält keine Sicherheitspatches. Die Portierung von Sicherheitspatches in Xenial erfolgt nur im offiziellen Kernel mit Long Term Support (LTS).

Quelle: Kernel Wiki, Mainline Kernel, Changelog Kernel 5.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.