Swap Partition mit Kompression

Wird in Linux nicht ausreichend RAM bereit gestellt, so besteht die Möglichkeit diesen mit eine Swap Partion zu erweitern. Zusärtlich kann man die Daten in dem Swap komprimieren.

Dazu instellieren wir zRAM-config.

sudo apt-get install zram-config

Der Dienst braucht ein Kernelmodul „zram“ und „lz4_compress“

sudo modprobe zram

Jetzt sollte das Modul geladen sein.

lsmod |grep zram

zram                   28672  4
lz4_compress           16384  1 zram

Sollte es nicht geladen werden können, weil das Kernel Modul nicht installiert ist, dann müssen noch die Extras installiert werden.

sudo apt-get install linux-image-extra-`uname -r`

Nach einem Neustart sollte der Dienst ohne Fehler laufen.

sudo service zram-config status

Die Anzeige vom Swap sieht jetzt so aus.

sudo swapon --show

NAME       TYPE      SIZE USED PRIO
/dev/sda5  partition 510M   0B   -1
/dev/zram0 partition 124M 976K    5
/dev/zram1 partition 124M 972K    5
/dev/zram2 partition 124M 968K    5
/dev/zram3 partition 124M 972K    5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.